Ein kleines Update da ich diese Seite zur Veröffentlichung von Updates erstellt, aber noch kein Update gebracht habe xD

Allerdings ist das hier eher ein uninteressantes Statusupdate dass hauptsächlich dazu da ist, um mitzuteilen, dass ich nach wie vor am Projekt arbeite. Dementsprechend ist das hier ein bilderloses Update ^^ Wie schon mal erwähnt habe ich eine Liste mit "Meilensteinen" geschrieben welche ich zur Demo2 erreicht haben möchte und wollte mal einen kurzen Einblick geben, was in letzter Zeit an dem Projekt umgesetzt wurde:

 

Gebiet: Toro See

Der Toro-See ist soweit abgeschlossen. An dem Gebiet saß ich sehr lange, hauptsächlich wegen der Spielmechanik darin und wegen der Umgebungsgrafik, welche ich an japanische Gärten und Schreine angelehnt habe. Auch wenn das Gebiet an sich abgeschlossen ist plane ich noch einige Nebenquests darin zu verteilen.

 

Kosuke und Tyarra

Nach einigen Überlegungen habe ich Kosuke und Tyarra degradiert. Sie werden nicht wie ursprünglich geplant "vollständige" Charaktere im Spiel sein, sprich, sie werden zwar im Dorf weiterhin integriert sein, allerdings werden sie nicht als Gäste an Kämpfen teilnehmen und man kann auch keinen Freundschaftswert mit ihnen steigern. Das hat mehrere Gründe. Zum einen passt es storytechnisch einfach nicht (wer Moonlight Sun gespielt hat, dem dürften die beiden und deren Geschichte noch ein Begriff sein xD) und zum anderen finde ich gibt es bereits genug Dorfbewohner mit denen sich Temsik anfreunden kann und welche am Kampf teilnehmen können. Jeder von ihnen hat Stärken und Schwächen doch zu viele Charaktere würden in besseren oder schlechteren "Klonen" bereits vorhandener Charaktere enden.

 

Gebäude bauen

Es ist nun möglich, weitere Gebäude auf dem eigenen Gelände zu bauen bzw am Haus anzubauen. Ein Teil der Gebäude war bereits halblebig in Demo1 im System integriert, aber es gab noch keine Möglichkeit sie zu bauen. Die gibt es nun für entsprechend viel Geld, Holz und weitere Materialien.

 

Monsterhütte

Nach einigen Überlegungen habe ich ja wie gesagt das Beschwörungssystem überarbeitet bzw. stecke da noch mittendrin. Dazu gehört auch die nun eingebaute Monsterhütte in der man seine Monster halten, füttern und knuddeln kann. Da auch jedes befreundete Monster auch im Kampf teilnehmen kann sollte es klar sein, dass man sich nicht mit jedem Monster anfreunden kann, das wäre einfach utopischer Aufwand. Für "befreundbare" Monster gibt es entsprechende Nebenquests (man muss also nicht raten mit welchem man sich anfreunden kann und mit welchem nicht xD)

 

Runenkompass

Mit dem Bau des ersten Gebietes außerhalb des Dorfes bin ich auf ein gewaltiges Problem gestoßen: Es ist einfach absolut unmöglich, jeden einzelnen Grashalm, jeden Baum und jede Blume sowie jeden Stein und jeden Busch von 8 verschiedenen Elementen durch Runenzauber beeinflussbar zu machen. Aus diesem Grund ist dies nun auch nicht der Fall, wie eigentlich einst geplant, große Dinge wie Bäume o.ä. sind nun keine beeinflussbaren Objekte in der Welt. Damit man als Spieler nun nicht raten muss welche Dinge in der Umgebung auf Runenzauber reagieren können und welche nicht, gibt es den Runenkompass. Dieser markiert bei Aktivierung des Runenmodus alle beeinflussbaren Dinge in der Umgebung.

 

Runenzauber LV1

Ich habe nun alle Runenzauber der Stufe 1 im Spiel eingebaut, sowohl innerhalb als auch außerhalb der Kämpfe. Somit besteht nun auch erstmals die Möglichkeit, sich mit Effektzaubern außerhalb von Kämpfen zu heilen / Staten zu negieren (oder sich anzuzünden wenn man das möchte) was für den späteren Verlauf sicher eine nette strategisch nutzbare Option ist.

 

Next on the list...

Als nächstes werde ich vermutlich eine weitere Beschwörung einbauen sowie mit der Planung des nächsten Gebietes beginnen. Ich plane weitere 2 Gebiete für die nächste Demo einzubauen, mal schauen ob das zeitlich hinhaut. Ich würde nämlich ganz gerne die zweite Demo noch dieses Jahr fertig bekommen, aber ob das was wird... Mal schauen xD